Download
Richtlinien Schulweg Schule Ersigen-Oesc
Adobe Acrobat Dokument 362.1 KB

Schulweg Ersigen - Ober-/Niederösch - Ersigen

 

Die beiden Kindergärten Oesch und Farbband befinden sich im Schulhaus Niederösch. Die Kinder werden mit dem Schulbus transportiert. Die Schüler*innen der 1. und 2. Klasse, welche in Ober- oder Niederösch wohnen und in Ersigen die Schule besuchen, werden ebenfalls mit dem Schulbus transportiert.

 

Die Schüler*innen der 3. und 4. Klasse fahren mit dem Velo nach Ersigen. Über den Mittag können sie mit dem Schulbus fahren, sofern sie am Nachmittag den Schulunterricht besuchen. Weiter erhalten die Schüler*innen 10 Schulbus-Bons pro Jahr, die sie frei für die Schubi-Benutzung einlösen können (bspw. bei schlechten Strassenverhältnissen). 

 

Schulwegsicherheit

Aufsicht und Verantwortlichkeit des Schulwegs liegt bei den Eltern. Gemeinden sind verantwortlich für die Schulwegplanung sowie für die Beurteilung der Zumutbarkeit der Schulwege. In der Gemeinde Ersigen haben diesbezüglich verschiedene Abklärungen und mehrere Besprechungen betreffend Verbesserung der Schulwegsicherung zwischen Niederösch und Ersigen stattgefunden.

 

Folgende Massnahmen sind vorgesehen:

·       2 Verkehrsschilder „Achtung Schulweg“ (Dorfausgänge Niederösch und Ersigen)

·       1 Verkehrsschild „Verengung rechts“ (für Strassenverengung, Montage an Telefonstange)

·       Markierung Fahrradstreifen (ab Niederösch bis zum bereits bestehenden Fahrradstreifen)

·       Ergänzung der Strassenverengung zwischen Ober- und Niederösch mittels einer entsprechenden Bodenmarkierung

 

Der Gemeinderat Ersigen hat den dafür notwendigen Nachkredit an der Sitzung vom 18. Januar 2021 gesprochen. Die erwähnten Massnahmen werden sobald als möglich umgesetzt. Zudem sind noch weitere Massnahmen zur Verbesserung der Schulwegsicherheit geplant und werden in Zusammenhang mit anderen geplanten Bauprojekten umgesetzt.

 

Bei anfänglichen Unsicherheiten bei der Bewältigung des Schulwegs, kann vom Angebot des Schulpolizisten, Hr. Siegrist, Gebrauch gemacht werden. Er wird den Schulweg mit Ihrem Kind abfahren und auf mögliche Gefahren hinweisen. Weitere Informationen dazu: https://www.alles-im-blick.police.be.ch/de/start/kinder-und-schulweg.html